Mittwoch, Oktober 23, 2019

Jugendabteilung

Drucken

Seit Neugründung sucht und fördertder Sportschützenverein auch intensiv den Nachwuchs. Dass sich dabei immer wieder Erfolge einstellen, zeigt das Talent Daniel Kahn - Leonhard, der als zwölfjähriger zu uns kam. Zudem ist er Ansporn und Vorbild für die Anfänger.

 

Jeden Freitagabend ab 19 Uhr bis gegen 21.00 Uhr haltensich unsere Jungschützen im Schützenhaus auf. Die Übungsleiter versuchen der Jugend ein abwechslungsreiches und dem Leistungsvermögen angepasstes Schiesstraining zunächst mit dem Luftgewehr anzubieten. Nach der Konzentartion folgt dann die unterhaltsame Entspannung bei verschiedenen Spielen im Aufenthaltsraum.

 

Wenn auch Eltern und Freunde den jugendlichen Spass am leistungsorientierten, regelmässigen Schiessen unterstützen, die Mädchen und Jungen zum Schützenhaus bringen und wieder abholen, stellen sich Erfolge ein. Der Jugendwart kümmert sich besonders um die Anliegen der Jungschützen. In der alljährlichen Jugendversammlung wählen die Jugentlichen ihre eigene Vertretung, die ihre Interessen im Verein einbringt. Die meisten Jungschützen wollen ihre Trainingsleistung dann auch im sportlichen Wettkampf bestätigen. Lob und Anerkennung steigert dabei Motivation und Selbstwertgefühl.